9.1.2021 – Unfälle auf dem Schumacherring in Kempten

10.1.2021 Kempten im Allgäu. Am 9.1.2021, gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf dem Schumacherring, Ecke Kaufbeurer Straße ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw.

Ein 27-jähriger Fahrzeugführer missachtete dabei die Vorfahrt eines kreuzenden 30-jährigen Pkw-Führers.

Letzterer prallte dabei frontal in die Fahrerseite des 27-jährigen.

Durch den Aufprall wurde im bevorrechtigten Fahrzeug ein zweijähriges Kind schwer verletzt und musste durch den Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden.

WERBUNG:

Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen beläuft sich auf etwa 6.500,- Euro.

Zur Unfallaufnahme mussten der Schumacherring, sowie die Kaufbeurer Straße zeitweise gesperrt werden.

Gegen 14:00 Uhr ereignete sich an selbiger Örtlichkeit ein zweiter Verkehrsunfall mit ähnlichem Hergang zwischen zwei Pkw.

Die 58- und 53-jährigen Unfallbeteiligten blieben dabei glücklicherweise unverletzt.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)