7.2.2017 – Tödlicher Arbeitsunfall in Feldkirch

7.2.2017 Feldkirch/Vorarlberg. Am 7.2.2017, in der Zeit zwischen 12:30 Uhr und 12:45 Uhr dürfte vermutlich ein 57 Jahre alter Maurer aus Bludenz auf einer Baustelle in Feldkirch, über eine 1,10 Meter hohe Brüstung im Erdgeschoss des Hauses, 3,80 Meter auf eine Betonkante gestürzt sein.

Dabei erlitt er tödliche Kopfverletzungen.

Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

PI Feldkirch

WERBUNG: