6.2.2017 – Randale im Jobcenter in Sonthofen

7.2.2017 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern Vormittag kam es im Jobcenter des Landratsamtes Oberallgäu zu einem heftigen Streit zwischen einem 49-jährigen Antragsteller und den für ihn zuständigen Sachbearbeiter.

Offensichtlich war der Arbeitssuchende mit den vorgeschlagenen Arbeitsmaßnahmen nicht einverstanden.

Ohne Vorwarnung begann der Mann das vor ihm stehende Inventar zu beschädigen, indem er einen Beistelltisch vom Schreibtisch abgerissen hatte und diesen in Richtung seines Gegenübers warf.

Zusätzlich kam es zu verbalen Beleidigungen seitens des Tatverdächtigen. Der Sachbearbeiter brachte sich rechtzeitig in Sicherheit und verständigte umgehend die Polizei. Diese nahm den völlig Aufgebrachten noch in den Büroräumlichkeiten fest und verbrachte ihn zur weiteren Personalien Feststellung auf die Polizeidienststelle in Sonthofen.

WERBUNG:

Der entstandene Sachschaden wurde auf ca. 600 Euro geschätzt; verletzt wurde durch den Vorfall Niemand.

(PI Sonthofen)