5.2.2017 – Verkehrskontrolle in Kempten

6.2.2017 Kempten/Allgäu. Aufgrund seiner unsicheren Fahrweise wurde ein 25-jähriger Oberallgäuer am Sonntag, 5.2.2017, gegen 14.15 Uhr, im Bereich Stephanstraße in Kempten einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Es stellte sich heraus, dass dieser Alkohol getrunken hatte.

Mehrfach überfuhr der Fahrer mit seinem Pkw während seiner Fahrt auf der B 12 von Kaufbeuren in Richtung Kempten die Mittellinie, so dass der Gegenverkehr ausweichen musste.

Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr und ein Fahrerlaubnisentzug.

WERBUNG:

(VPI Kempten)