29.3.2021 – Unfallflucht auf dem Schumacherring in Kempten

30.3.2021 Kempten im Allgäu. Am Montagmorgen stießen im Einmündungsbereich Schumacherring / Adenauerring ein Pkw und ein Lkw zusammen.

Der Pkw-Fahrer befuhr den Schumacherring in Richtung Lenzfrieder Straße, der Lkw-Fahrer bog vom Adenauerring in den Schumacherring ein.

Beim Einbiegen übersah er den Pkw und stieß mit seinem Heck seitlich leicht gegen den Pkw, dessen Fahrer dabei ein „Kratzgeräusch“ hörte.

Der Lkw-Fahrer fuhr ohne eine Reaktion weiter, gefolgt von dem Pkw-Fahrer, der jedoch nicht besonders auf sich bzw. auf den vorangegangenen Unfall aufmerksam machte.

WERBUNG:

An der Kreuzung Lenzfrieder Straße musste der Pkw-Fahrer schließlich wegen Rotlicht anhalten und verlor dadurch den Kontakt zum Lkw.

Aufgrund der genauen Beschreibung des Lkw konnte dieser ermittelt werden. Der Fahrer gab an, den Unfall nicht bemerkt zu haben.

Der Vorgang wird der Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Die Schadenshöhe beträgt insgesamt ca. 7.000 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)