25.10.2020 – Betrunkener Radfahrer in Lindau

26.10.20 Lindau. Am Sonntagmorgen, 25.10.2020, gegen 09:00 Uhr, wurden Beamte der PI Lindau zu einer Streitigkeit in die Leiblachstraße gerufen.

Ein Zeuge dieser Streitigkeit, ein 20-jähriger Zimmermann aus Lindau, sieht, wie sich die Streifenbesatzungen der Einsatzörtlichkeit nähern, setzte sich auf sein Fahrrad und floh. Dabei fuhr er die Leiblachstraße herunter, bis er durch eine Streife gestellt werden konnte.

Im Zuge der Kontrolle konnte bei dem 20-Jährigen deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Eine freiwillige Messung mit dem Alkomat ergab eine Atemalkoholkonzentration von 1,92 Promille. Damit lag der Radfahrer über der Grenze von 1,6 Promille. Bei dem 20-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen.

Den Lindauer erwartet nun eine Strafanzeige an die Staatsanwaltschaft Kempten wegen Trunkenheit im Verkehr.

WERBUNG:

(PI Lindau)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)