22.2.2017 – Unfall in Bad Wörishofen

22.2.2017 Bad Wörishofen/Unterallgäu. In den frühen Morgenstunden des 22.02.17 kam es zu einem Verkehrsunfall in der Eichwaldstraße/Adolf-Scholz-Allee in Bad Wörishofen.

Ein 79-Jähriger bog mit seinem Mercedes von der Eichwaldstraße in die Adolf-Scholz-Allee ein, als er aus Unvermögen von der Fahrbahn abkam und auf dem Vorplatz eines Hotels zu stehen kam.

Er überfuhr zuvor mehrere Buchsbäume und blieb schließlich auf einem kleinen Baum hängen.

Das Fahrzeug saß auf und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Es entstand ein Schaden von ca. 3.000 Euro.

WERBUNG:

(PI Bad Wörishofen)