22.2.2017 – Brand bei der Zugspitzbahn in Ehrwald

23.2.2017 Ehrwald/Tirol. Am 22.2.2017, gegen 17.40 Uhr, brach im Bereich der Holzterrasse eines Nebenhauses der Talstation der Ehrwalder Zugspitzbahn in Ehrwald aus bisher noch ungeklärter Ursache ein Brand aus.

Teile des Holzbodens der Terrasse sowie ein Gartentisch und mehrere Stühle standen in Vollbrand.

Ein Mitarbeiter der Zugspitzbahn konnte den Brand mittels Feuerlöscher unter Kontrolle zu bringen.

Die alarmierte Feuerwehr Ehrwald, die mit 30 Mann ausgerückt war, hatte daraufhin noch Nachsorgearbeiten durchzuführen.

WERBUNG:

An der Außenfassade des Gebäudes entstand ein erheblicher Sachschaden. Personen wurden nicht verletzt.

Bearbeitende Dienststelle: PI Lermoos