22.11.2021 – Jugendliche flüchten in Memmingen vor Polizei

23.11.2021 Memmingen. In den Nachmittagsstunden des Montags, 22.11.2021, wurde der Polizeiinspektion mitgeteilt, dass sich zwei Jugendliche auf einem verlassenen Firmengelände in der Kornstraße in Memmingen aufhalten sollen.

Beim Eintreffen der Streifenbesatzung konnte ein männlicher Jugendlicher flüchten.

Die zweite Person, eine 16-Jährige, stellten die Beamten.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Der Grund der Flucht war offensichtlich eine geringe Menge von Marihuana, die die Beamten bei der anschließenden Durchsuchung bei ihr sicherstellten.

Die weiteren Ermittlungen führt nun die Rauschgiftarbeitsgruppe der PI Memmingen.

(PI Memmingen)