20.4.2021 – Unfall in Immenstadt

21.4.2021 Immenstadt. Am Dienstag, gegen 07.40 Uhr, beobachtete ein Zeuge, wie eine Frau mit ihrem Pkw am Kreisverkehr in der Kemptener Straße ein Verkehrszeichen umfuhr und ihr Fahrzeug dann unweit davon auf einen Parkplatz stellte.

Bei der Überprüfung stellten die hinzugerufenen Beamten bei der 44-jährigen Fahrzeugführerin deutlichen Alkoholgeruch fest.

Ein durchgeführter Alkoholtest erbrachte ein Ergebnis von nahezu drei Promille. Die Frau musste sich einer Blutentnahme unterziehen und die Beamten stellten ihre Fahrerlaubnis sicher.

Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 2.100 Euro.

WERBUNG:

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)