20.2.2017 – Unfall in Memmingen

21.2.017 Memmingen. Am Montagmittag befuhr ein Pkw-Fahrer die Hausmannstraße in Richtung Riedbachstraße und hielt an der dortigen Einmündung an. Nachdem er zum Stehen gekommen war, fuhr er wieder an.

Gleichzeitig befuhr eine Radlerin den Fahrradweg auf der linken Straßenseite in Richtung Tiroler Ring.

Der Pkw-Fahrer übersah die Frau und es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radlerin auf den Boden geschleudert wurde.

Sie erlitt eine Gehirnerschütterung und weitere Verletzungen. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in Klinikum Memmingen gebracht.

WERBUNG:

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

(PI Memmingen)