2.2.2021 – Verstöße gegen die Ausgangssperre in Bad Wörishofen

3.2.2021 Bad Wörishofen. Dienstagnacht, 2.2.2021, führte die Polizeiinspektion Bad Wörishofen wieder mehrere Kontrollen hinsichtlich der Ausgangssperre durch.

Hierbei konnte ein 29-jähriger Mann keinen triftigen Grund für die Missachtung der Ausgangssperre vorbringen. Aus diesem Grund erstatteten die Beamten gegen den jungen Mann eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

Da der Mann zudem alkoholisiert und deshalb fahruntüchtig war, stellten die Beamten seinen Fahrzeugschlüssel zur Verhütung einer möglichen Trunkenheitsfahrt sicher.

(PI Bad Wörishofen)

WERBUNG:
Symbolfoto (© Bayerische Polizei)