19.7.2021 – Vandalismus in Weitnau

20.7.2021 Weitnau/Oberallgäu. Am 19.7.2021, gegen 22:00 Uhr, wurde über den Notruf ein randalierender Mann in Weitnau mitgeteilt, welcher Mülltonnen umwarf und mit seinen Fäusten gegen Hauswände schlug.

Die eingesetzten Beamten konnten im Rahmen einer Sofortfahndung einen stark alkoholisierten 44-Jährigen feststellen. Ein Atemalkoholtest ergab bei diesem einen Wert über 1,6 Promille.

Aufgrund seines aggressiven Verhaltens und seiner Alkoholisierung war eine Ingewahrsamnahme des Mannes unumgänglich.

Während der Verbringung zur PI Kempten leistete der 44-Jährige Widerstand gegen die eingesetzten Polizeibeamten und versuchte sich der Maßnahme zu entziehen.

WERBUNG:

Der Mann muss sich nun wegen mehreren Vergehen nach dem Strafgesetzbuch verantworten.

(PI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)