18.11.2021 – Unfall in Kempten

19.11.2021 Kempten (Allgäu). Am Donnerstag kam es am frühen Nachmittag auf der Bahnhofstraße stadtauswärts zu einem Verkehrsunfall mit zumindest einer verletzten Person.

Eine 41-jährige Frau bog zunächst in die Haubenschlossstraße ein, wendete jedoch sofort unvorhersehbar für den dahinter fahrenden Linienbus.

Dieser musste eine Vollbremsung einleiten, um einen Zusammenstoß zu verhindern.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Eine 82-jährige stehende Passagierin des Busses stürzte dabei und zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Sie wurde in ein örtliches Klinikum eingeliefert.

Es entstand kein Sachschaden.

(VPI Kempten)