17.7.2021 – Ohne Versicherung und Führerschein auf der A96 unterwegs

18.7.2021 Weißensberg/Lindau. Eine Streife der Bundespolizei Lindau kontrollierte am Samstagabend, gegen 19:30 Uhr, auf der A96 im Bereich Weißensberg einen Ford Galaxy aus dem Bereich Ludwigsburg.

Dabei wurde zuerst festgestellt, dass das Fahrzeug wegen fehlender Haftpflichtversicherung zur Zwangsentstempelung ausgeschrieben war.

Zudem wurde festgestellt, dass gegen den 31-jährigen Rumänen ein aktuelles Fahrverbot besteht, er hätte gar nicht das Fahrzeug steuern dürfen.

Die weitere Sachbearbeitung wurde dann an die Polizeiinspektion Lindau übergeben.

WERBUNG:

Gegen den Mann wurde Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Führerschein trotz Fahrverbot erstattet.

Das Auto wurde entstempelt und die Schlüssel wurden sichergestellt.

Der Mann musste dann seine Heimreise selbst organisieren.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)