17.2.2017 – Unfall in Marktoberdorf

18.2.2017 Marktoberdorf/Ostallgäu. Am Freitag, 17.2.2017, wollte gegen 10.45 Uhr eine 60jährige Ostallgäuerin mit ihrem Auto aus einem Grundstück in der Johann-Georg-Fendt-Straße fahren.

Dabei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß.

Die Radfahrerin zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu und wurde zur Behandlung ins Krankenhaus Kaufbeuren gebracht.

Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 300 Euro.

WERBUNG:

(PI Marktoberdorf)