17.2.2017 – Unfall in Füssen

18.2.2017 Füssen/Ostallgäu. Am späten Freitagabend kam eine 23-jährige Verkehrsteilnehmerin alleinbeteiligt in der Kurve von der Luitpoldstraße in die Von-Freyberg-Straße ins Schlittern.

Dabei verlor sie die Kontrolle über den Pkw so sehr, dass sie über den Fußweg fuhr. Im Anschluss daran erfasste sie einen Zaun, eine Parkbank und fuhr ein Verkehrszeichen um.

Der Schaden am Pkw wird auf ca. 6.000,00 € geschätzt. Der entstandene Fremdschaden wird auf ca. 1.000,00 € geschätzt.

Die Fahrerin und ihre beiden Beifahrer blieben zum Glück unverletzt.

WERBUNG:

Zeugen, welche den Einschlag des Pkw sehen konnten, werden gebeten sich mit der Polizeiinspektion Füssen unter der Tel.-Nr. 08362/9123-0 in Verbindung zu setzen.

(PI Füssen)