14.1.2022 – Mit ungültigem Führerschein in Oberstaufen unterwegs

15.1.2022 Oberstaufen/Oberallgäu. In einer Verkehrskontrolle zeigte ein 42-jähriger Pkw-Führer seinen ausländischen Führerschein vor.

Da es sich hierbei nicht um einen Führerschein eines Mitgliedstaates der Europäischen Union handelte und der Mann seit mehr als zwei Jahren einen festen Wohnsitz in Deutschland begründete, hätte er seinen Führerschein umtauschen müssen.

Da er dies nicht tat, war seine Fahrerlaubnis nicht mehr gültig und gegen den Mann wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

(PI Immenstadt)