11.1.2021 – Aggressiver Kunde in Lindenberg

12.1.2021 Lindenberg. Am Montagmittag betrat ein 65-jähriger Mann ein Einzelhandelsgeschäft in der Lindenberger Hauptstraße.

Als er von der 59-jährigen Inhaberin aufgefordert wurde, das Geschäft wieder zu verlassen, da es aufgrund der Corona-Pandemie nicht geöffnet sei, nahm der Mann einen Teller aus einem Regal und warf ihn nach der Frau. Diese wurde am Ellbogen getroffen und leicht verletzt.

Den zu Hilfe gerufenen Polizeibeamten wollte der Mann seine Personalien nicht angeben.

Nachdem er immer aggressiver wurde und die Polizisten auch mehrfach beleidigte, legten ihm die Beamten Handschellen an.

WERBUNG:

Bei seiner Durchsuchung wurde sein Ausweis gefunden.

Wie sich herausstellte, war die dort angegebene Adresse nicht mehr aktuell, obwohl der Mann dies behauptete. Auf ihn kommen nun Anzeigen wegen gefährlicher Körperverletzung, Hausfriedensbruch, Beleidigung und falscher Personalienangabe zu.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)