10.1.2021 – Mehrere Verstöße gegen die Ausgangsbeschränkungen in Memmingen

11.1.2021 Memmingen. Von Sonntag auf Montag, 10.1., auf 11.1.2021, kontrollierten Beamte der PI Memmingen erneut die Ausgangsbeschränkungen im Stadtgebiet.

Im Zeitraum von 21:00 Uhr bis 02:00 Uhr wurden sechs Personen beanstandet, die sich nicht an die Ausgangssperre hielten.

Gegen 22:40 Uhr wurde in der Maximilianstraße ein Pkw kontrolliert, in dem sich mehrere Personen befanden. Diese gaben an, Freunde besucht zu haben.

Gegen 02:00 Uhr nachts fiel einer Streife dann ein Fahrradfahrer auf, welcher ein Getränk an einer Tankstelle kaufte.

WERBUNG:

Nach eigenen Angaben konnte er nicht mehr schlafen und verließ deshalb die Wohnung, um einkaufen zu gehen.

Die Betroffenen erwartet nun eine Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz.

(PI Memmingen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)